Hammer Spenden für Lichtblicke

Wir sagen Danke! Danke an alle, die für unsere Spendenaktion Lichtblicke Geld gesammelt haben.

Mit Knicklichtern im Maxipark kamen 530€ für Lichtblicke zusammen

Im Maxipark hat am Donnerstag, dem 22.10. ein Flashmob stattgefunden.

Ungefähr 250 Besucher stellten sich auf der Wiese am Glaselefanten auf und bildeten aus Knicklichtern das Wort "Lichtblicke".

Die bunten Knicklichter wurden für einen Euro das Stück verkauft und die Besucher haben teilweise sogar noch mehr gespendet. Der Maxipark hat für jedes verkaufte Knicklicht noch einen Euro drauf gelegt, so dass eine Spende von insgesamt 530 Euro zusammenkamen. Manuel Gutsche ist Fotograf und hat den Flashmob organisiert.

Das Geld geht an unsere Spendenaktion "Lichtblicke" für Familien, die unverschuldet in Not geraten sind.


Maxipark-Mitarbeiter spenden für Lichtblicke

Die Aktion Lichtblicke hat eine Spende von den Mitarbeitern des Maxiparks erhalten. Sie haben mehr als 400 Euro für Lichtblicke rausgetan. Das Geld haben sie bei ihrer Weihnachtsfeier gesammelt, und zwar bei einer Tombola, sagte uns Maxipark-Sprecherin Alexandra Schapals.

Hammer Busfahrer spenden

Die Busfahrer des Verkehrsbetriebes Hamm haben innerhalb der Nahverkehrsgesellschaft gesammelt und somit 100€ für Lichtblicke zusammenbekommen. 

Hören Sie hier den Beitrag aus unserem Programm nach.

6500€ für Lichtblicke

Jana Windhövel und Claudia Makel übergeben der Lippewelle die Spende
Die DM-Märkte spenden Lichtblicke 6.500€

Jedes Los für einen Euro - der Gewinn: 1 von 24 Hauptpreisen aus einem selbstgebautem Adventskalender. In sieben dm-Filialen aus Hamm und der Region kamen so ganze 6.500€ für die Aktion Lichtblicke zusammen.

Hören Sie hier den Beitrag zur Sammelspende der Drogeriemärkte nach:

2.100€ für Lichtblicke

Foto: Radio Lippe Welle Hamm

Insgesamt 17 Firmen aus Hamm haben gemeinsam 2.100 Euro an die Aktion "Lichtblicke" gespendet.

Lichtblicke ist die Initiative der NRW-Lokalradios, bei der Familien und Kindern im Land geholfen wird, die unverschuldet in Not geraten sind. "Es war eine eher spontane Idee, bei der alle Beteiligten direkt mitgemacht haben. Ich musste gar nicht lange erklären - und das hat mich besonders gefreut", betonte Initiator Andre Krawczyk vom Restaurant "Andre's Dinner". Die Angesprochenen hätten ihr Geld zum Teil direkt "auf den Tisch gelegt". Gemeinsam mit Kirsten Brünnich vom Sportclub Mrs. Sporty hat Krawczyk die Aktion angeschoben, bei der das Autohaus Potthoff 500 Euro und alle anderen 100 Euro in den Spendentopf gegeben haben. Mit dabei waren außerdem:

  • Dachdecker Frittgen
  • Lichte Werbung
  • Betten Kutz
  • Kloster-Brauerei
  • Innenarchitektur honig & blau
  • Biosthetique-Salon Schünemann
  • Schmuckwaren Viel Schmuckes
  • AKTI Akustik- Trocken und Innenausbau
  • Imbiß Melles Büdchen
  • Reisebüro Kubusch
  • Landrestaurant Splietker
  • Orthopädie Wierbrügge
  • Werbeartikel Berendsohn
  • sowie ein weiterer Spender (anonym)

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Wochenende

mit Sarah Borkowski
von 08:00 bis 11:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
07:56 LOT TO LEARN | LUKE CHRISTOPHER
07:49 KOGONG | MARK FORSTER
07:47 SUMMER | CALVIN HARRIS


Nächster Titel:

LEGENDARY | WELSHLY ARMS

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Hamm

Kamener Straße in Pelkum bei Tempo 50

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    4°C
    2°C

    Heute treten bei wechselnder Bewölkung gelegentlich Regen-, Schneeregen- oder Schneeschauer auf.
    Neben vielen Wolken zeigt sich auch mal die Sonne. Wir erreichen 4 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Südwest.

    In der Nacht sind weiter einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer möglich. Die Temperaturen gehen auf +1 bis -1 Grad zurück und es kann glatt werden. Dazu weht schwacher bis mäßiger Südwestwind.

    Morgen bleibt es unbeständig und eher nasskalt mit vielen Wolken, ein paar Regen- oder Schneeschauern und zwischendurch auch mal etwas Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad.

    Am Sonntag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei 2 bis 5 Grad. Am Montag wird es wieder regnerisch bei milderen 7 bis 10 Grad.