Bonuszahlungen für HgB-Mitarbeiter?

Foto: Tim Reckmann DB

13.09.2017

Pro Hamm sieht darin eine Selbstbedienung.


Die Wählergruppe Pro Hamm kritisiert die Personalpolitik der Großen Koalition im Rathaus scharf. Anlass ist die Debatte um Bonuszahlungen zum 100jährigen Bestehen der Hammer gemeinnützigen Baugesellschaft.

HgB-Geschäftsführer Thomas Jörrißen hatte vorgeschlagen, ein Monatsgehalt extra zu zahlen. Er selbst würde bei einem Jahresgehalt von 150.000 Euro damit dann rund 10.000 Euro extra bekommen.

Es werden Posten und Pöstchen in der Verwaltung und bei städtischen Tochterfirmen an Personen vergeben, deren primäre Leistung es sei, das richtige Parteibuch zu haben, schimpft Pro Hamm auch mit Blick auf das CDU-Mitglied Jörrißen. Dass er zur aktuellen Diskussion schweige, sei ein Armutzeugnis für ihn. Außerdem werde der Staat einem Selbstbedienungsladen gleichgesetzt",  heißt es von Pro Hamm wörtlich.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Der Bürgerfunk

mit Radio Runde Hamm
von 21:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:56 NOBODY TO LOVE | SIGMA
20:53 SUN COMES UP | RUDIMENTAL FEAT. JAMES ARTHUR
20:49 SEXYBACK | JUSTIN TIMBERLAKE

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    28°C
    17°C

    Heute Nachmittag kommen zur Sonne zwar einige Quellwolken, es bleibt aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 28 Grad.

    In der Nacht zum Sonntag ist es meistens trocken, und die Sterne sind oft zu sehen. Es kühlt sich auf rund 17 Grad ab.

    Am Sonntag ist es wieder sonnig. Es können sich auch wieder einige Quellwolken bilden, aber das Schauer- und Gewitterrisiko steigt nur leicht. Die Temperaturen erreichen 30 Grad.

    Zum Start der neuen Woche wird es noch etwas heißer. Es geht oft sonnig weiter, und die Schauer- und Gewittergefahr ist immer noch leicht erhöht.