Briefwahl: Was zu beachten ist

Foto: Tim Reckmann Foto DB

14.09.2017

Posteinwurf bis zm 21. September

 

Immer mehr Menschen geben schon vor dem eigentlichen Wahltag ihre Stimme ab. In Hamm haben 10 Tage vor der Bundestagswahl (Do, 14.9.) in schon 26-einhalb tausend Menschen Briefwahlunterlagen beantragt. Damit die Stimme am Ende auch zählt, muss man allerdings an die Postlaufzeiten denken, betont die Stadt. 

Wer weiß, dass er am 24. September - aus welchen Gründen auch immer - nicht in seinem Wahllokal sein kann, der müsste die Briefwahl jetzt möglichst schnell beantragen, betont das Wahlamt. Es könnte sonst durchaus sein, dass die Unterlagen nicht mehr rechtzeitig ankommen. Gleichzeitig sollten auch die roten Wahlbriefe mit den ausgefüllten Wahlzetteln rechtzeitig im Briefkasten landen. Der Einwurf bis zum 21. September reiche aber aus.

Notfalls könne man die Briefe auch am Wahltag bis 18 Uhrin einen Hausbriefkasten am Rathaus einwerfen.  

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Wochenende

mit Susanne Makarewicz
von 22:00 bis 24:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
21:57 APPLAUS APPLAUS | SPORTFREUNDE STILLER
21:52 RIDE | TWENTY ONE PILOTS
20:56 WAVES | MR. PROBZ


Nächster Titel:

DYE MY HAIR | ALMA

Westlotto Glückstickets

Bundestagswahl 2017 - Der Blog

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    18°C
    9°C


    Heute lassen die Wolken auch die Sonne sehen, und es ist überwiegend trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 18 Grad.

    In der Nacht ist es locker bewölkt und trocken. Es kühlt sich auf Tiefstwerte bei neun Grad ab. Vereinzelt kann sich Nebel bilden.

    Morgen scheint zeitweise die Sonne, und es hält sich immer noch überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen bis auf 19 Grad.

    Zum Wochenstart geht das ruhige Wetter weiter. Es gibt ein paar Nebel- oder Wolkenfelder, aber es bleibt meistens trocken, und die Sonne bekommt auch Chancen. Außerdem wird es ein bisschen wärmer.