Hammer Einbrecher muss für zwei Jahre in Haft

Foto: Tim Reckmann DB

12.10.2017

Mit einem Schraubendreher brach er ein.


Das ist ein hartes Urteil gegen einen Einbrecher. Das Amtsgericht Hamm schickt ihn für zwei Jahre ohne Bewährung ins Gefängnis. Der 28jährige war in ein Haus in Heessen eingestiegen. Vor Gericht war er geständig.

Der junge Mann hatte mit einem Schraubendreher das Kellerfenster aufgehebelt, im Haus stahl er Bargeld, einen Ausweis, eine EC-Karte und die Schlüssel zu einem Opel Astra. Der Wagen wurde später auf einen Parkplatz gefunden.

Der 28jährige konnte ermittelt werden, weil die Polizei am Tatort den Schraubendreher mit seiner DNA fand. Der Mann ist einschlägig vorbestraft, unter anderem saß er schon mit einer Jugendstrafe vier Jahre in Haft, erst im Mai war er in Ahlen zu einer Geldstrafe wegen Betrugs verurteilt worden.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Cine Talk

mit Kerstin Pelster
von 11:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
10:57 FEUERWERK | WINCENT WEISS
10:51 SHOW ME LOVE | ROBIN SCHULZ FEAT. J.U.D.G.E.
09:57 SCARS TO YOUR BEAUTIFUL | ALESSIA CARA

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    3°C
    1°C

     

    Heute sind nur vereinzelt Regen- oder Schneeregenschauer unterwegs, und die Wolkendecke kann auch mal Lücken bekommen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 3 Grad in Hamm.