Hoher Besuch im Hindu-Tempel

Foto: Lippewelle

21.04.2017

Minister Franz-Josef Lersch-Mense würdigt den Hindu-Tempel als ein Symbol für religiöse Vielfalt und Toleranz in NRW.

 

Der Hindu-Tempel in Uentrop kann sich als anerkannte Glaubensgemeinschaft weiterentwickeln.
Der Minister für Bundesangelegenheiten und Europa Franz-Josef Lersch-Mense hat die Gemeinde jetzt bei seinem Tempelbesuch gewürdigt.   
Der Hindu-Tempel sei ein Symbol für religiöse Vielfalt und Toleranz in NRW, sagte Lersch-Mense. Auch dass der Tempel von der Hammer Bevölkerung vollends akzeptiert werde, zeuge davon. Als anerkannte Glaubensgemeinschaft kann der Hindu-Tempel nun neue Pläne verfolgen. So steht die Gründung eines Altenheims im Raum, speziell auf die Bedürfnisse der Gläubigen ausgerichtet, zum Beispiel beim Essen. Der Tempel lockt jedes Jahr zum Hindu-Fest bis zu 20 Tausend Besucher nach Hamm. Als zweitgrößter Hindu-Tempel Europas ist er über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Der Bürgerfunk

mit Radio Runde Hamm
von 21:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:56 NOBODY TO LOVE | SIGMA
20:53 SUN COMES UP | RUDIMENTAL FEAT. JAMES ARTHUR
20:49 SEXYBACK | JUSTIN TIMBERLAKE

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    28°C
    17°C

    Heute Nachmittag kommen zur Sonne zwar einige Quellwolken, es bleibt aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 28 Grad.

    In der Nacht zum Sonntag ist es meistens trocken, und die Sterne sind oft zu sehen. Es kühlt sich auf rund 17 Grad ab.

    Am Sonntag ist es wieder sonnig. Es können sich auch wieder einige Quellwolken bilden, aber das Schauer- und Gewitterrisiko steigt nur leicht. Die Temperaturen erreichen 30 Grad.

    Zum Start der neuen Woche wird es noch etwas heißer. Es geht oft sonnig weiter, und die Schauer- und Gewittergefahr ist immer noch leicht erhöht.