Mauer weg - Ärger da

07.12.2017

In Heessen ist man sauer auf die Verwaltung, die eine historische Mauer einfach abgerissen hat.

 

In Heessen gibt es Ärger um den Abriss einer historischen Mauer an der Stephanusschule.
Die Bezirksvertreter hätten übereinstimmend ihrem Ärger gegenüber der Verwaltung Luft gemacht, sagte uns Heessens Bezirksvorsteherin Erzina Brennecke.

Man habe zwar gewusst, dass die marode Mauer so aus Sicherheitsgründen nicht mehr weiter hätte bestehen können - mit der Begründung, der 8-einhalb-tausend Euro teure Abriss falle unter das laufende Geschäft, lasse man sich aber nicht abspeisen.


Die Verwaltung könne nicht einfach eine historische Mauer, die das Stadtbild seit Jahrzehnten nachhaltig geprägt habe, verschwinden lassen.


Auch der neue Stabgitterzaun dort sei so nicht akezptabel. Die Bezirksvertreter fordern die Stadt auf, zu prüfen, wie man den ursprünglichen Zustand annähernd wieder herstellen könnte.

 

 

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Die Nacht

mit Andreas Grunwald
von 00:00 bis 04:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
03:56 LOVE MY LIFE | ROBBIE WILLIAMS
03:53 GIVES YOU HELL | ALL-AMERICAN REJECTS
03:50 LOVERS ON THE SUN | DAVID GUETTA


Nächster Titel:

OK | ROBIN SCHULZ FEAT. JAMES BLUNT

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    4°C
    1°C


    Heute ist es größtenteils bedeckt und nur selten zeigt sich die Sonne. Ab und an kann es auch zu Regenschauern kommen bei höchstens 4 Grad.
    In der Nacht zum Montag ist auch Schneeregen möglich bei Temparaturen über den Gefrierpunkt.