Elf neue Kitas für Hamm

Foto: Lippewelle

20.06.2017

Träger für die neuen Einrichtungen werden noch gesucht.

 

Die Stadt will in den kommenden drei Jahren elf neue Kitas bauen. Das sei dringend nötig, so Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. Vor allem angesichts der Zuzüge aus Südosteuropa und der Flüchtlingswelle.

Die Einrichtungen sollen bis 2020 fertig gestellt sein. Dort entstehen dann rund 160 Plätze für unter Dreijährige und 580 Plätze im Ü-3 Bereich.

Der Ausbau wird die Stadt pro Jahr gut drei Millionen Euro kosten. Außerdem werden noch Träger für die neuen Einrichtungen gesucht.

Für Oberbürgermeister Thomas Hunsteger Petermann ist es aber eine lohnenswerte Investition. Schließlich steige auch die Geburtenrate in Hamm endlich wieder an.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Wochenende

mit Andreas Grunwald
von 18:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:56 LOVE MY LIFE | ROBBIE WILLIAMS
20:52 WHEN THE BEAT DROPS OUT | MARLON ROUDETTE
19:56 CHÖRE | MARK FORSTER


Nächster Titel:

LOVERS ON THE SUN | DAVID GUETTA

Der Sommer-Geldregen 2017

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    21°C
    16°C

    Es bleibt heute unfreundlich mit dichten Wolkenfeldern. Die Sonne hat nur ganz selten eine Chance. Den ganzen Tag über müssen wir mit Regenschauern rechnen. Hier und da kann es zu einem frischen Westwind kommen, teilweise mit starken Böen.

    Die neue Woche beginnt mit viel Sonnenschein und es bleibt trocken bei 20 bis 22 Grad. Dienstag ändert sich das aber bereits wieder. Vormittags noch freundlich, im Laufe des Nachmittags steigende Schauer- und Gewitterneigung bei 26 Grad.