Elf neue Kitas für Hamm

Foto: Lippewelle

20.06.2017

Träger für die neuen Einrichtungen werden noch gesucht.

 

Die Stadt will in den kommenden drei Jahren elf neue Kitas bauen. Das sei dringend nötig, so Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. Vor allem angesichts der Zuzüge aus Südosteuropa und der Flüchtlingswelle.

Die Einrichtungen sollen bis 2020 fertig gestellt sein. Dort entstehen dann rund 160 Plätze für unter Dreijährige und 580 Plätze im Ü-3 Bereich.

Der Ausbau wird die Stadt pro Jahr gut drei Millionen Euro kosten. Außerdem werden noch Träger für die neuen Einrichtungen gesucht.

Für Oberbürgermeister Thomas Hunsteger Petermann ist es aber eine lohnenswerte Investition. Schließlich steige auch die Geburtenrate in Hamm endlich wieder an.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
NOXX

mit Andreas Grunwald
von 21:00 bis 24:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
21:21 THE WORLD'S GREATEST | R. KELLY
21:14 CHANGE YOUR MIND | ELI
21:10 WOLVES | SELENA GOMEZ FEAT. MARSHMELLO


Nächster Titel:

CHAINED TO THE RHYTHM | KATY PERRY FEAT. SKIP MARLEY

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    30°C
    17°C

    Heute ist es wieder sonnig. Es können sich auch wieder einige Quellwolken bilden, aber das Schauer- und Gewitterrisiko steigt nur leicht. Die Temperaturen erreichen 30 Grad.

    Zum Start der neuen Woche wird es noch etwas heißer. Es geht oft sonnig weiter, und die Schauer- und Gewittergefahr ist immer noch leicht erhöht.