Zu wenig Feuerwehrleute in Hamm?

Quelle LO

19.05.2017

Diskussion um zu dünne Personaldecke geht weiter.

 

In unserer Stadt gibt es weiter Streit um die Personalsituation bei der Feuerwehr. Die Wählergruppe Pro Hamm hatte schon in den letzten Wochen dort Personalmangel beklagt. Das hatte die Stadt abgestritten.

Nach Recherchen des Westfälischen Anzeigers führt vor allem ein neues Dienstplanmodell zu schlechter Stimmung und Abwanderungen. Thorsten Schwark von der Gewerkschaft Komba bestätigte im LW-Gespräch eine nach seiner Ansicht zu dünne Personaldecke.

84-Stundenwochen bei der Feuerwehr und 60-Stundenwochen im Rettungsdienst seien einfach zu viel, so Schwark.

Das Thema wird sicherlich auch in der nächsten Ratssitzung am kommenden Dienstag angesprochen. Auf jeden Fall hat die Wählergruppe Pro Hamm dafür einen entsprechen Fragenkatalog eingebracht.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Wochenende

mit Laura Potting
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
16:32 FOR YOU | RITA ORA FEAT. LIAM PAYNE
16:30 BLAME | CALVIN HARRIS FEAT. JOHN NEWMA
16:26 HUNDERT LEBEN | JOHANNES OERDING


Nächster Titel:

CAN'T FEEL MY FACE | WEEKND

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    2°C
    0°C


    Heute setzt sich die Sonne gut durch, später ziehen auch mal dünne Schleierwolken oder Quellwolken durch, es bleibt aber trocken. Es ist kälter als die letzten Tage bei höchstens 0 bis +2 Grad.

    Die nächste Woche startet etwas kälter. Am Montag erreichen wir in Hamm maximal +1 Grad, am Dienstag sogar nur noch 0 Grad. Es bleibt weiterhin sonnig und trocken, vereinzelt kann es auch etwas schneien. Am Dienstag kommen ein paar längere Wolkenabschnitte auf Hamm zu. Bei Temperaturen zwischen -2 bis 0 Grad.

     

     

Olympische Spiele in Südkorea