27. Juli 2024: Buntes Programm beim Kurparkfest in Hamm

Drei Bühnen, sieben Bands und zehn Stunden Live Musik - Beim Kurparkfest in Hamms größtem Biergarten steht am 27. Juli „Stereo Act“ als Headliner auf der Sparkassen-Bühne. Zum ersten Mal gibt es digitales Ticketing und Familienkarten.

Die Sparkassen-Bühne mit Headliner

In der 46. Auflage der Traditionsveranstaltung setzen die Verantwortlichen auf den bekannten Mix aus Schlager-, Pop-, Rock- und Volksmusik. Jörg Bausch eröffnet den Partyabend auf der Sparkassen- Bühne. Der im Herzen des Ruhrgebiets geborene Sänger hat über 200 eigene Lieder geschrieben und mittlerweile 8 Alben auf den Markt gebracht. Team 5ünf gehen als zweites auf die große Bühne. Die von Jay Khan und Marc Terenzi 2021 gegründete Band soll vor allem das jüngere Publikum anlocken. Den Höhepunkt als Headliner bilden „Stereoact“. Mit über 500 Millionen Streams ihrer Songs zählen sie zu den erfolgreichsten deutschen DJs. Das Duo hat 8-mal Gold gewonnen, ist 4-fach Platin ausgezeichnet und den seltenen Diamant Award für über 1,2 Millionen verkaufte Singles für ihren mega Hit „Die immer lacht“ (mit Kerstin Ott) bekommen. Das Video zum Song ist mit aktuell 213 Millionen Views das erfolgreichste deutsche Musikvideo aller Zeiten.

Die Stadtwerke-Bühne mit Bands aus Hamm

Seit Jahren gilt die Stadtwerke Bühne als Hotspot für die Hammer Bands. In diesem Jahr wird das Programm von der „Spaßkapelle mit kurzem a“ eröffnet. Das Sextett hat sich vor 7 Jahren aus Jux zum 50. Geburtstag eines Freundes gegründet und bis heute den „Spaß“ nicht verloren. Zuletzt gab es einen großen Auftritt bei h4 im September letzten Jahres. Coverbunga ist eine junge Band aus Hamm, die nach der Spaßkapelle auftritt und bekannte Pop Songs und tanzbare Partyhits dabei hat. Mit High Gain aus Hamm betreten zwei Jahrzehnte Bandgeschichte die Bühne nach dem Feuerwerk. Die Jungs um Frontmann Martin Pfleiderer spielen beispielsweise Songs von Mando Diao, den Red Hot Chilli Peppers Jan Delay und Fettes Brot.

Kinderprogramm zur Eröffnung

Auf der Isenbeck-Bühne spielen die „Members“ aus Bayern, sie haben über 300 Lieder aus volkstümlichen Schlagern, Partyhits und Oldies im Repertoire genau wie aktuelles aus den Dance Floor Charts. Traditionell eröffnet wird das Kurparkfest auch in diesem Jahr um 17:00 Uhr mit dem Kinderprogramm, organisiert von „Art of Moving“ by Daniela Breuer. Seit 2010 gehört das Hammer-DJ Duo DJ M & Mr. Light, Björn und Matthias Scheinhütte, zum Fest dazu. Sie legen zu Beginn auf und sind dann später bis weit in den frühen Morgen am Start. Im vergangenen Jahr waren in Hamm beim Kurparkfest 10.000 Besucher.

Erstmals digitale Tickets und Familienkarten in Hamm

Erstmals wird es zur 46. Auflage des Kurparkfestes digitale Tickets und Familieneintrittskarten geben. Der Eintritt kostet 15,00 Euro als Einzelticket für Erwachsene (im vergangenen Jahr 10:00 Euro), ermäßigte Karten gibt es für 12,00 Euro und das neue Familienticket (2 Erwachsene und 2 Kinder bis einschließlich 12 Jahren) für 30,00 Euro. Kinder bis sechs Jahre haben wie immer freien Eintritt. Wie gewohnt gilt die Eintrittskarte auch als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke, die die Besucher sicher zum Kurparkfest bringen und wieder abholen. Der letzte Bus aus dem Hammer Osten fährt um 03:00 Uhr ab dem Kurpark. Tickets gibt es ab sofort hier. Bei Bedarf können in der Vorverkaufsstelle der Insel Tickets verkauft und gedruckt werden, falls Besucher und Besucherinnen kein digitales Ticket erwerben möchten. Wie gewohnt gibt es am 27. Juli aber auch eine Abendkasse.


Weitere Meldungen