Alleinunfälle am Wochenende

Am Samstag kam ein 18-jähriger von der Fahrbahn ab und am Sonntag überschlug sich ein 21-jähriger.

© Radio Lippewelle Hamm

Zwei junge Autofahrer sind bei Unfällen ohne andere Beteiligung am Wochenende in Hamm verletzt worden. Sonntagabend kam ein 21-jähriger von der Lippestraße ab und kollidierte mit einem Baum. Das Auto überschlug sich und blieb auf einem Acker liegen. Der Citroen-Fahrer kam ins Krankenhaus. Und am Samstagabend verlor ein 18-jähriger mit seinem BMW im Kreuzungsbereich Werler Straße/Dr. Loeb-Caldenhof-Straße die Kontrolle. Er kollidierte mit einer Straßenlaterne und kam ebenfalls auf einem Acker zum stehen. Auch der 18-jährige musste im Krankenhaus bleiben.

Weitere Meldungen

ivw-logo