Atommüll in Hamm

Aktuell steht im Hammer Güterbahnhof ein Zug mit Atommüll.

© Pixabay

Im Güterbahnhof in Hamm steht zur Zeit ein Zug mit Atommüll, der aus Gronau kommt. Das hat die Bundespolizei auf Lippewelle Anfrage bestätigt. Wie das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen mitteilt, hat der Zug etwa 600 Tonnen radioaktiven Sondermüll geladen.

Der Zug sei bereits seit dem frühen Nachmittag in Hamm und werde am Abend weiterfahren in Richtung Russland, so die Bundespolizei. Nach Angaben der Akitivisten gegenüber der Lippewelle soll der Zug unbewacht in unserem Bahnhof stehen. Das verneinten die Beamten aber, es werde regelmäßig patroulliert.

Weitere Meldungen

ivw-logo