Autoaufbrecher unterwegs

 In Heessen sind in der vergangenen Nacht drei Autos aufgebrochen worden.

In allen Fällen wurde die Seitenscheibe gewaltsam aufgehebelt, so die Polizei. An der Straße Am Teigelkamp wurde aus einem Audi ein Portemonnaie geklaut. Am Sachsenweg nahmen die Aufbrecher ebenfalls eine Portemaemmaiee aus einem Auto mit. In der Kleinen Amtsstraße hörte ein Zeuge gegen 1.15 Uhr in Höhe des Baustellenbereichs ein verdächtiges Geräusch und schaute nach . Ein Täterwar bereits verschwunden. Zuvor hatte er einen VW aufgebrochen und auch ein Portemonnaie aus dem Innenraum des Autos mitgenommen. Der Schaden liegt bei 1500 Euro. Die Polizei rät dazu, keine Wertsachen im Auto, zu lassen.

Weitere Meldungen

ivw-logo