Bauarbeiten für das neue Beratungszentrum des Christlichen Hopsiz Hamm starten

Optimale Rahmenbedingungen sollen mit Neubau geschaffen werden.

Hospiz Hamm

Mit der Grundsteinlegung beginnen heute Nachmittag die Bauarbeiten für das neue Beratungszentrum des Christlichen Hopsiz Hamm.

Es wird mehr Platz benötigt, da der Beratungsbedarf immer weiter steigt. 2018 sind mehr als 140 Familien, von gut 100 Ehrenamtlichen begleitet worden.

Daher waren die Räumlichkeiten im Gebäude des Hopizes am "Roten Läppchen" an ihre Grenzen gestoßen.

Dazu kommen die strengeren Brandschutzrichtlinien, die einen Verbleib in den engen Räumen des Fachwerkhauses nicht mehr möglich machen.

Mit dem Neubau sollen für die Sterbe- und Trauerbegleitung in Hamm langfristig optimale Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Weitere Meldungen

ivw-logo