Bewegung in der Oststraße

Es gibt einige neue Geschäfte in der Oststraße und in der Fußgängerzone.


© Radio Lippewelle Hamm

In der Oststraße und der angrenzenden Fußgängerzone ist Bewegung. Gleich mehrere Gebäude haben neue Mieter gefunden. Statt Sträußen und Kränzen gibt es im ehemaligen Blumenladen in der Fußgängerzone bald Shishas und passendes Zubehör. Der Betreiber der Shisha-Bar nebenan hat sich das Geschäft gesichert und will bis Mitte August eröffnen.

Ein Stück weiter hat das Café im Kloster-Drubbel seit dem 7. Juli einen neuen Mieter, der von dienstags bis sonntags täglich Frühstück und Torten anbietet. Ende des Monats, am 23. Juli, eröffnet dann der neue Hundesalon Dog-Perfect in den Räumen der ehemaligen Fahrschule.

Hier droht neuer Leerstand

Schlechte Nachrichten gibt es dagegen aus der Hausnummer 50 an der Pizzeria: Die Besitzerin des Friseurladens dort soll nach Lippewelleinformation Anfang April verstorben sein. Die Zukunft ihres Salons ist daher ungewiss.

Weitere Meldungen

ivw-logo