Bildungsforum Ruhr tagt in Hamm

Dabei geht es um die Möglichkeiten und Grenzen digitaler Medien in Bildungseinrichtungen.

©

Zum Bildungsforum Ruhr treffen sich aktuell Pädagogen und Digitalisierungsbeauftragte aus ganz NRW in Hamm. 114 Teilnehmer haben sich angemeldet, sagte uns die Koordinatorin vom Regionalverband Ruhr. Dabei geht es um die Möglichkeiten und Grenzen digitaler Medien in Bildungseinrichtungen.

Das Auftaktreferat halten Björn Grote und Christiane Simon aus Hamm. Zu den Referenten gehören auch Wissenschaftler aus Köln, Essen und Münster.

Mit dem Digitalpakt des Bundes bekommen die Schulen bundesweit mehrere Milliarden Euro an Förderung für digitale Ausstattung.

Weitere Meldungen

ivw-logo