Buckelpiste im Hammer Süden bekommt zum Teil neue Decke

Stadt will Langewanneweg sanieren.

© Radio Lippewelle Hamm

Autofahrer auf dem Langewanneweg werden bald nicht mehr durchgeschüttelt. Die Stadt will einen Abschnitt der Buckelpiste zwischen Richard-Wagner-Straße und Bahnübergang erneuern. Das hat die Bezirksvertretung Mitte bei ihrer letzten Sitzung beschlossen.

Die Grünen kritisieren seit Jahren, dass die Straße durch den LKW-Verkehr stark beschädigt wird und fordern ein LKW-Fahrverbot. Für 95.000 Euro soll es jetzt eine neue Fahrbahndecke geben. Der Betrag wird durch Anliegerbeiträge, einen Zuschuss vom Land und einen städtischen Eigenanteil finanziert.

Weitere Meldungen

ivw-logo