Das "Go" für Hunsteger-Petermann

Hamms aktueller Oberbürgermeister soll heute das "Go" von seinen Parteikollegen bekommen, bei der Kommunalwahl noch mal anzutreten.


Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann
© Radio Lippewelle Hamm

Heute soll Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann offiziell das "Go" von seinen CDU-Parteikollegen bekommen, bei den Kommunalwahlen im August noch mal anzutreten. Es wäre seine sechste Amtszeit als OB von Hamm. Neben Hunsteger wollen aktuell acht weitere Kandidaten aus allen Hammer Ratsparteien den Posten haben: unter anderem der SPD-Landtagsabgeordnete Marc Herter, FDP-Kreisvorsitzender Ingo Müller und Grünen-Sprecherin Arnela Sacic. Zwei parteilose Kandidaten stellen sich im August ebenfalls zur Wahl.

Weitere Meldungen

ivw-logo