Der erste April - Tag der Scherze

Woher kommt dieser Brauch? Seid Ihr schonmal drauf reingefallen?

© Radio Lippewelle Hamm

Der erste April ist der einzige Tag im Jahr, wo man Leute ungehemmt ver...eimern kann.

Aber woher kommt dieser Brauch überhaupt mit den Scherzen? Und warum ausgerechnet am ersten April?

Simone Niewerth aus dem LW Morgenteam hat mal nachgeforscht:

Es ist der 1. April und da werden einige versuchen, sich heute einen Spaß auf Eure Kosten zu machen.

Wir haben uns in Hamm umgehört - und hier ist so einiges an Aprilscherze-Potential:


Besonders beliebt scheint der Aprilscherz bei Eltern zu sein, die ihre Kinder veräppeln:


LW-Reporterin Jennifer Borm hat für Euch mal Aprilscherze zusammengesammelt, die vielleicht auch den ein oder anderen enttäuscht haben - auf jeden Fall sind sie legendär.


Auch die Medien erlauben sich mitunter aufwändig produzierte Aprilscherze. Der Nachrichtensender BBC zum Beispiel hatte 1958 berichtet, dass die Spaghettiernte in der Schweiz super ausfallen wird, weil der Frühling so toll ist, wie bei uns in Hamm gerade. Das alles mit Bildern, extra gedreht, wie Frauen da auf einem Feld Spaghetti von Bäumen pflücken.


Viele Zuschauer haben das geglaubt und bei BBC angerufen, wo man denn solche Spaghettibäume bekommen würde. LW-Reporterin Jennifer Borm hat noch zwei solcher legendären Aprilscherze für Euch:


Weitere Meldungen

ivw-logo