Der erste Schritt in Richtung Schule

Rund 850 Vorschulkinder haben bald ihre erste Prüfung vor sich - sind sie schon bereit für die Grundschule?


© Klimkin/Pixabay

Bald werden in Hamm wieder Kita-Kinder auf ihre gesundheitliche Schultauglichkeit gecheckt: Die sogenannten Schuleingangsuntersuchungen hatten Corona-bedingt ausgesetzt werden müssen und sollen Mitte bis Ende Juni wieder anlaufen, so ein Stadtsprecher. Die Kombi aus Hör- und Sehtest, Sprach- und Bewegungs-Check ist Voraussetzung dafür, in die Schule zu kommen. Für die Hälfte aller diesjährigen i-Dötzchen, also rund 850 Vorschulkinder, steht das allerdings noch aus. Schon bald würden die Eltern der Betroffenen aber Post mit einem Terminvorschlag für die Untersuchung bekommen, so der Sprecher. Erst dann sollten sie sich telefonisch zurückmelden. Die Untersuchung selbst werde dann im Gesundheitsamt gemacht.

Weitere Meldungen

ivw-logo