Deutlich abgespecktes Programm

Auch in diesem Jahr gibt es einen Ferienspaß in Hamm.

© Pixabay

Angebote für den diesjährigen Ferienspaß machen fast nur die städtischen Einrichtungen, vor allem Jugendzentren. Bisher waren auch immer Dutzende Vereine oder Kirchengemeinden mit dabei. Es gibt virtuelle Angebote wie Online-Kochkurse und auch Angebote vor Ort, dann aber nur draußen, wie zum Beispiel eine Schnitzeljagd in Zweiergruppen oder Graffiti.

Viele Jugendzentren verteilen Spiel-und Bastel- und auch Lunchpakete. Die Tanzschule Güth bietet online Tanzkurse an. Die Angebote sind über hamm.de zu finden oder über die jeweilige Homepage der Jugendzentren.

Weitere Meldungen

ivw-logo