Drei Schwerverletzte bei Autounfall in Rhynern

Zwischen Rhynern und Süddinker hat es gestern Abend einen schweren Unfall gegeben.

© Feuerwehr Hamm

Zwischen Rhynern und Süddinker hat es gestern Abend einen schweren Unfall mit vier Verletzten gegeben. Die 16 bis 19-jährigen Jugendlichen waren in einem Kia auf der Straße im Zengerott unterwegs, als der Fahrer die Kontrolle über den Wagen verlor. Im Kreuzungsbereich Tünner Berg kam der Wagen von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Drei Personen wurden schwer verletzt, eine 16-Jährige konnte bereits leicht verletzt aus dem Krankenhaus entlassen werden. Nach Lippewelle-Informationen hat ein Ersthelfer den Insassen aus dem Fahrzeug geholfen und sich um die erste Versorgung der Verletzten gekümmert.

Weitere Meldungen

ivw-logo