Ein Feuerwehrfahrzeug für Bihać

Die Hammer Bosnienhilfe unterstützt Bihać mit einem weiteren ausrangierten Feuerwehrfahrzeug.

© Christian Fecke

Die Feuerwehr Hamm unterstützt die bosnischen Kollegen mit einem weiteren Feuerwehrfahrzeug. Es ist bereits das achte in Hamm ausrangierte Feuerwehrfahrzeug, das nach Bosnien geht, heißt es von der Hammer Bosnienhilfe. Das im Jahr 1992 zugelassene, knapp neun Meter lange und 12 Tonnen schwere Löschfahrzeug hat in Hamm ausgedient. In Bosnien soll das Fahrzeug aber weiter wichtige Dienste leisten.

Erst vor wenigen Wochen mussten die Feuerwehrleute in Bihac ein altes aus Hamm stammendes Löschfahrzeug aus ihrem Fuhrpark aufgeben. Das Fahrzeug Baujahr 1972 ist nun endgültig kaputt. Die offizielle Übergabe der neuen Spende ist am Nachmittag an der Hauptwache in Hamm. Morgen machen sich die Feuerwerhrleute und das Auto dann auf die 1.260 Kilometer lange Reise nach Bosnien.

Weitere Meldungen

ivw-logo