Eine Steinkette für den Zusammenhalt

Mehr als 1.200 Steine liegen schon in Bockum-Hövel.

© Privat

An der Horster Straße in Bockum-Hövel haben Kinder ein Zeichen gesetzt: Sie haben bunt bemalte Steine zu Ketten aneinandergelegt. Es ist ein Zeichen dafür, wie gut wir in diesen Zeiten in Hamm zusammenhalten. Bereits in Italien haben Kinder schon solche Ketten gelegt. In Bockum-Hövel liegen bereits mehr als 1.200 Steine. Aber die Kette soll natürlich noch weiter wachsen. Wir haben mit der 5-jährigen Marisol über diese Aktion gesprochen, an der sie sich auch schon beteiligt hat:

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo