Grundschüler dürfen wieder täglich zurück ins Klassenzimmer

Vor der geplanten Rückkehr zu einem Regelbetrieb für alle Grundschüler in Hamm heute haben die Schulen letzte Vorbereitungen getroffen. Nach wochenlang stark eingeschränktem Präsenzunterricht sollen alle rund 6.600 Grundschüler wieder täglich im vertrauten Klassenverband lernen.

© Radio Lippewelle Hamm

Die Lerngruppen sollen strikt unter sich bleiben und das Abstandsgebot fällt weg. So hat es das Schulministerium festgelegt. Anfangs- und Pausenzeiten müssen gestaffelt werden - wenn das nicht möglich sei, sollten etwa im Flur, im Sanitärbereich oder auf dem Pausenhof weiter die Abstandsregeln eingehalten werden.

Auch das OGS-Angebot wird ab heute an den Hammer Schulen wieder hochgefahren. Hier soll es für die 2.900 OGS-Kinder ebenfalls feste Gruppen geben.

Wir haben mit Grundschülerin Nele darüber gesprochen, ob sie sich auf die kommenden zwei Wochen vor den Sommerferien freut. Und unsere Reporterin hat sich heute Morgen an der Josefschule in Heessen umgeschaut, wie die neuen Spielregeln dort umgesetzt werden.

© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo