Halloweenhaus verabschiedet sich mit einem Rekord

Schaurige Halloween in Herringen sind Geschichte.

Nach elf Jahren verabschiedet sich das Halloweenhaus von Gerd Willenberg entgültig und das mit einem Rekord. Rund 16.500 Besucher sind in den vergangenen drei Wochen zum Halloweenhaus gekommen. Und haben so auch für einen neuen Spendenrekord gesorgt. Wie hoch die Spendeneinnahmen genau sind, werde sich in den kommenden Tagen zeigen, so Willenberg. Das Geld geht auch in diesem Jahr wieder an die WA-Aktion Menschen in Not.

Weitere Meldungen

ivw-logo