Hammer Einzelhändler kämpfen mit Corona-Krise

Corona killt den Einzelhandel - das fürchten jedenfalls die Händler bei uns in Hamm. Ab heute müssen viele ihre Läden geschlossen halten.

Viele haben schon gestern dicht gemacht, zum Beispiel im Allee-Center. Vor dem Eiscafé in der Weststraße hat unser Reporter Rainer Wilkes gestern Nachmittag Andreas Kohl und Michaela Heuer getroffen. Sie haben Verständnis für die drastischen Maßnahmen... aber auch ganz existenzielle Sorgen.

© Radio Lippewelle Hamm

Agentur für Arbeit rät: Kurzarbeitergeld beantragen!

Aus aktuellem Anlass möchte die Agentur für Arbeit allen Unternehmen in Hamm auf die Möglichkeit zur Anzeige und Beantragung von Kurzarbeitergeld hinweisen. Arbeitgeber können die Telefonnummern ihrer persönlich bekannten Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service der Arbeitsagentur nutzen. Die Mitarbeiter helfen dann bei der Anzeige von Kurzarbeitergeld über das Onlineportal der Arbeitsagentur.

Ausführliche Erstinformationen gibt es auch über www.arbeitsagentur.de oder per Mail an hamm.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Die allgemeine Servicenummer für Kurzarbeitergeld lautet 0231/842-9031 und die allgemeine Arbeitgeber-Hotline 0800/4-55-55-20. Arbeitnehmer-Kunden können sich mit Fragen zur telefonischen Arbeitslosmeldung unter der Hotline 02381/910-2222 melden.

Sparkasse Hamm bietet Hilfskredite an

Die Sparkasse Hamm kündigt schnelle und unbürokratische Hilfe für Firmenkunden an. Anträge auf Hilfskredite sind ab sofort möglich. Dafür habe die Kreditanstalt für Wiederaufbau ihre Programme für Liquiditätsilfen ausgeweitet. Nächste Woche soll ein KfW-Sonderprogramm starten, für Unternehmen, die durch die Corona-Krise in größere Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. 

Die Hammer Einzelhändler rechnen durch die umfangreiche Schließung von Geschäften mit existenzbedrohenden Ausfällen. Schon die Verunsicherung der Bevölkerung in den vergangenen Wochen hatte zu einem Umsatzrückgang geführt, schreibt der Handelsverband. Je länger die Schließung dauert, desto mehr Geschäfte müssten aufgeben. Hier ständen unzählige Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Weitere Meldungen

ivw-logo