Hammer Gastros nach Wiederöffnung

"Der große Ansturm blieb aus"

© Pixabay

Für Hammer Gastronomen ist der erste Tag nach der Schließung durch die Corona-Maßnahmen entspannt gelaufen. Der große Ansturm blieb aus. Reservierungen sind bisher nur mäßig nachgefragt, obwohl nur jeder zweite Tisch zur Verfügung steht. Das könne sich zwar in den kommenden Tagen noch ändern, so mehrere Gastronomen. Profitabel seien die Lokale aber mit den strengen Einschränkungen nicht zu führen. Immerhin hat die Stadt den Betreibern die Außengastro-Gebühr für das laufende Jahr erlassen.

Keine einheitliche Regelung gibt es bei der Maskenpflicht in Restaurants. Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann hatte angeordnet, dass Gäste beim Betreten und auf dem Weg zur Toilette eine Maske tragen müssen, das aber wieder zurückgenommen. Einige Gastronomien haben die Regel behalten.

© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo