Hammer spendet in Corona-Zeiten

Quong Minh Ngyen hat ein Nagelstudio. Da das aktuell geschlossen sein muss, spendet Herr Ngyen unter anderem Desinfektionmittel.

© Tumisu / Pixabay

10 Liter Desinfektionsmittel - da würde manch einer viel Geld für bezahlen in diesen Tagen. Quong Minh Ngyen gibt es aber völlig kostenlos ab. Und jeweils 1000 Hygienehandschuhe und Mundschutze noch dazu. Herr Ngyen kommt gebürtig aus Vietnam, lebt seit einigen Jahren bei uns in Hamm und betreibt hier eigentlich ein Nagelstudio in der Weststraße, das wegen Corona auch schließen musste. Er hat zur Zeit also keine Kunden und kann deshalb wertvolles Gut aus seinem Laden abgeben: Desinfektionsmittel, Mundschutze und Einweghandschuhe.


Hört unsere Berichte über seine Spendenaktion hier nach.


Auf unseren Bericht hatten sich unter anderem die LWL-Klinik, die Lebenshilfe, einige Pflegedienste, Arztpraxen und viele weitere gemeldet. Von der Spende profitieren jetzt 14 Einrichtungen, unter denen die dringend benötigten Materialien verteilt werden.

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo