Hammer Unternehmen stecken in Schwierigkeiten

Laut einer IHK-Umfrage geht jeder fünfte Betrieb davon aus, in diesem Jahr Stellen abbauen zu müssen.

© IHK

Durch die Corona-Krise hat sich die Lage der Unternehmen in Hamm und der Region deutlich verschlechtert. Das geben mehr als 60 Prozent von ihnen in einer aktuellen Abfrage der Industrie- und Handelskammer an. Außerdem sorgen sie sich um ihre Zukunft. Gut jedes dritte Unternehmen hat noch Beschäftigte in Kurzarbeit und jeder fünfte Betrieb geht davon aus, in diesem Jahr Stellen abbauen zu müssen. Immerhin 90 Prozent der Firmen geben an, in diesem Jahr genau so viel oder sogar noch mehr auszubilden als geplant. Vor Corona galt der Fachkräftemangel als eines der größten Probleme der Betriebe.

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo