Hamms erste legale Graffiti-Meile

40 Hammer Künstler dürfen eine Wand an der Otto-Brenner-Straße besprayen.

© Anton Amann

Hamm bekommt eine Graffiti-Meile! 40 Hammer Künstler haben sich zusammengetan, um eine Wand an der Otto-Brenner-Straße zu besprayen. Jeder bekommt seinen Platz an der rund 250 Meter langen Wand zugeteilt. Darunter ist auch der Hammer Tattookünstler Ants, der die Aktion ins Leben gerufen hat. Die Wand soll eine Anlaufstelle für die Künstler sein, um dort legal und gemeinsam Kunst zu machen. Diesen Samstag, den 4. Juli, bekommt Hamms legale Graffiti-Meile ihr erstes Tattoo.

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo