Hamms erste legale Graffiti-Wand

An der Otto-Brenner-Straße ist Hamms erste legale Graffiti-Wand entstanden.

© Radio Lippewelle Hamm

An der Otto-Brenner-Straße an einer Mauer der Westfälischen Drahtindustrie ist vor einigen Wochen Hamms erste legale Graffiti-Wand entstanden. 40 verschiedene Graffiti-Künstler haben sich für dieses Projekt zusammen getan. Für sie ist es die Möglichkeit, legal ihre Werke an eine öffentliche Wand zu bringen. Zur Eröffnung am 4. Juli sind zudem viele weitere Besucher gekommen, um sich die Wand anzusehen. Darunter ist auch unsere Lippewelle-Moderatorin Simone Niewerth gewesen. Sie durfte zusammen mit Initiator Anton Amann selbst etwas sprühen.

Hamms erste legale Graffiti Wand

© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo