IHK und Handwerkskammer in der Region sind sich einig

Sie halten das Konjunkturpaket der Bundesregierung für ein richtiges Signal im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie.

© IHK

Der Präsident der Handwerkskammer Dortmund, Berthold Schröder aus Hamm, begrüßt vor allem die finanzielle Unterstützung für Firmen, die in der Krise weiter ausbilden. Das sehe er als starkes Zeichen, zumal qualifiziertes Personal die Grundvoraussetzung für künftiges Wachstum und Wohlstand sei. Und der Dormtunder IHK-Hauptgeschäftsführer Schreiber sieht durch die zusätzlichen Überbrückungskredite die Betriebe weiter zahlungsfähig. Auch die Entlastung bei der EEG-Umlage ist ein guter und notwendiger Schritt.

Weitere Meldungen

ivw-logo