Jugendhilfe-Einrichtung "Strüverhof": Leben im Corona-Alltag

Beim Strüverhof für Kinder und Jugendliche mit sozialen Problemen in Allen ist der Alltag aktuell eine Mammutaufgabe.

© congerdesign / Pixabay

Hier werden mehr als 50 Kinder und Jugendliche betreut, die jetzt durch die Kontaktsperre noch zusätzlich belastet werden.

Imgard Wiek ist Leiterin vom Strüverhof und sagt, dass es anfangs auch schwer war, den Jugendlichen zu erklären, wie ernst die Lage ist und dass man jetzt halt nicht mehr jedes Wochenende nach Hause darf. Mittlerweile habe sich die Lage aber schon etwas gebessert. Insbesondere beeindrucke sie der Zusammenhalt unter Mitarbeitern, Kindern und Jugendlichen. So lasse sich das alles schaffen!

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo