Kaufhof-Nachnutzung schon auf dem Schirm

Der Kaufhof an der Bahnhofstraße in der Hammer Innenstadt soll dicht gemacht werden.

Die Stadt hat schon jetzt Pläne für eine Nachnutzung des Gebäudes auf dem Schirm. Offiziell wüssten aber - nach wie vor - weder die Stadt noch der Eigentümer der Immobilie, dass das Kaufhaus tatsächlich schließe, sagte uns Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. Trotzdem wolle man keine Zeit verlieren. Die Stadt könne sich Nachnutzungen in den Bereichen Wohnen, Kultur und Bildung vorstellen.

Ideal wäre es, wenn der Eigentümer selbst Pläne entwickle, so Hunsteger weiter - wenn nicht, dann mache es halt die Stadt.

Vom Land stünden auf jeden Fall Fördergelder zur Verfügung.

Weitere Meldungen

ivw-logo