Kiosk-Einbrecher geschnappt

Sie hatten schon Zigaretten und Elektronikartikel in ein Spannbettlaken verpackt.

Die Polizei hat drei Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat im Martin-Luther-Viertel geschnappt. Die drei hatten die Scheibe an der Eingangstür eingeworfen. Sie hatten schon Zigaretten und Elektronikartikel in ein Spannbettlaken verpackt. Die drei im Alter von 29 und 22 Jahren wurden festgenommen. Bereits letzte Woche hatte die Polizei einen jungen Mann nach einem versuchten Einbruch in einen Kiosk am Schleppweg auf einem Garagendach gestellt.

Weitere Meldungen

ivw-logo