Kirmes to go

Keine Sommerkirmes als Freizeitpark in Hamm.

© Radio Lippewelle Hamm

Fast vier Wochen gab es die Kirmes to go auf dem Santa Monica Platz mit vier Ständen, und die Schausteller sind zufrieden. Das sagte uns der Sprecher Hammer Schausteller, Uwe Röhrig. Verkauft wurde typisches Kirmesessen wie Mandeln oder Churros zum Mitnehmen. Die ersten 14 Tage seien die Schausteller sehr zufrieden gewesen, danach wurde es etwas ruhiger, so Röhrig. Zu Beginn galt noch größtenteils der Lockdown. Aktuell gibt es noch vor den Rewe-Märkten in Rhynern und Bockum-Hövel noch Schaustellerstände mit einem Speisenangebot. Nicht umzusetzen ist dagegen die Idee einer Sommerkirmes als Freizeitpark in Hamm, wie sie in Dortmund und Düsseldorf geplant sind, so Röhrig. Das gehe nur mit vielen Attraktionen, wie Achterbahn oder Wildwasserbahn, die es aber in Hamm nicht gebe. Daher mache das hier keinen Sinn, so Röhrig.

Weitere Meldungen

ivw-logo