Neue Attraktionen im Maxipark

Neben der Legoausstellung gibt es auch einen neuen Wasserspielplatz.

© Radio Lippewelle Hamm

Mit der Wiedereröffnung im Maxipark gehen auch zwei neue Attraktionen an den Start. Im "Tal der Tausend Wasser" eröffnet ein neuer Wasserspielplatz und in der Elektrozentrale ist die zweite Lego-Ausstellung fertig geworden. Über 500 Module aus Häusern, Fahrzeugen und Straßen finden in den über 50 Schaukästen Platz. Das Besondere in diesem Jahr: Das Team um LEGO-Projektleiter Oliver Zirkel hat viele Bauwerke aus Hamm dabei. Darunter die Musikschule, das Rathaus und fast der gesamte Maxipark.

Legoausstellung 2020

Ein neuer Wasserspielplatz

Nur wenige Minuten entfernt, allerdings in echt, ist der neue Wasserspielplatz. Für über 350.000 Euro ist ein Gelände mit Wasserdüsen, Schaukeln und einem riesigen Kletterelefanten entstanden. Kinder können die Düsen selbst steuern und andere nass spritzen - mit etwas Pech richtet sich der Strahl aber auch gegen den Verursacher.

Der neue Wasserspielplatz

© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo