Ordnungswidrigkeiten und Verwarngelder

In einer großen Kontrollaktion an der Autobahn 2 haben Polizei und Zoll gestern die Einhaltung von Pausenzeiten kontrolliert.

©

Bei der Überprüfung auf dem Autobahnparkplatz Kolberg nahe der Abfahrt Pelkum/Bönen wurden auch der technische Zustand der Fahrzeuge und die Sicherung der Ladung unter die Lupe genommen. Häufig seien Lastwagenunfälle auch auf eine Übermüdung von Fahren zurückzuführen, sagte eine Polizeisprecherin. Zu prüfen, ob die Fahrer sich an die vorgeschriebenen Ruhe- und Lenkzeiten hielten, diene somit auch der Verkehrssicherheit. Von den 49 kontrollieren LKWs wurde fast bei jedem 2. Beanstandungen festgestellt. In insgesamt fünf Fällen musste die Polizei die Weiterfahrt aus unterschiedlichen Gründen untersagt werden. Ein Fahrer war ohne Führerschein unterwegs, ein anderer stand unter Drogeneinfluss.

Weitere Meldungen

ivw-logo