Pirates-Anbau muss warten

Bürgerversammlung wird auf das nächste Jahr verschoben - Warten auf das Lärmschutzgutachten

Der neue Gebäudekomplex
© Architekturbüro Hinkelmann

Der Gastronom Karsten Plaß will das Pirates an der Meile erweitern. Er plant unter anderem einen Anbau (s. Foto) für Konzerte auf dem Santa Monica Platz. Die Bürgerversammlung dazu muss jetzt allerdings verschoben werden. Der Termin 13. November sei nicht zu halten, heißt es von der Stadt. Das liegt wohl daran, dass das Lärmschutzgutachten noch nicht fertig ist, das die Stadt für die Bürgerversammlung einsehen will. Der neue Termin für die Versammlung ist jetzt der 15. Januar 2020, sagte uns Plaß.

Weitere Meldungen

ivw-logo