Polizisten als Lebensretter

Einsatzkräfte der Polizei in Hamm verfolgen nicht nur Straftaten. Manchmal sind sie auch Lebensretter.




Ein 64 Jähriger war am Sonntag beim Spaziergang mit seiner Frau am Kanal plötzlich bewusstlos zusammengebrochen. Eine Joggerin erkannte die Situation und begann mit Erster Hilfe. Kurz darauf waren die Streifenpolizisten Christopher Rösmann und Hendrik Stewing vor Ort und übernahm die Reanimation des Mannes, bis der Notarzt da war. Während der Herzdruckmassage betreute die Kommissar-Anwärterin Sara Große-Budde die Ehefrau. Der 64-Jährige ist mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Polizeipräsident Erich Sievert sprach allen drei Polizisten seine Wertschätzung und seinen Dank aus- und auch der Joggerin.

Weitere Meldungen

ivw-logo