Prüfungsphase an der HSHL läuft

An der Hochschule Hamm-Lippstadt ist Montag eine etwas andere Prüfungsphase für die Studierenden gestartet.

© HSHL

An der Hochschule Hamm-Lippstadt ist am Montag die Prüfungsphase gestartet. Sie bildet den Abschluss eines reinen Online-Semesters. Bislang durften die Studierenden wegen der Corona-Regeln nur sehr eingeschränkt auf den Campus. Bis jetzt konnten Studis lediglich in die Bibliothek, und das auch nur, wenn sie vorher einen Termin gemacht haben.

Jetzt müssen sie zwangsläufig wieder in die Gebäude, um ihre Prüfungen zu schreiben. Dabei gälten aber hohe Sicherheitsvorkehrungen, so eine Sprecherin auf Lippewelle-Anfrage. Alle hätten zum Beispiel feste Plätze und nach jeder Prüfung werde gründlich gereinigt. Auch Studis aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf dürften mitschreiben, wenn sie gesund seien.

Ausblick auf das kommende Semester

Wie es im kommenden Semester laufen werde und ob dann wieder Präsenzveranstaltungen stattfinden könnten, lasse sich noch nicht absehen. Zumindest für die Erstsemester verschiebt sich der Vorlesungsstart jedenfalls auf November.

© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo