Reiseblog über Hamm

Sandra Wolfson aus Bottrop hat einen schönen Kurztrip nach Hamm gemacht und darüber gebloggt.

© Symbolbild / Pixabay

"Mein Ruhrgebiet", so heißt der Reiseblog von Sandra Wolfson und einigen anderen Bloggern, die zeigen wollen, dass die eigene Heimat direkt vor der Tür auch voller Erlebnisse stecken kann. Zuletzt hat Sandra über ihren Kurzurlaub in Hamm geschrieben. Bisher kannte die gebürtige Bottroperin nur den Maxipark und wollte das mit ihrem Trip ändern. Übernachtet hat sie zum Beispiel bei der Nutztierarche Sonntag in Uentrop in einem Sleeperoo-Schlafwürfelzelt auf einer Streuobstwiese mit Eseln. Außerdem war sie im Vintage-Wohnhaus für ein Frühstück, in der Bebuna-Kaffeemanufaktur für einen Espresso-Tonic, beim Hindu-Tempel und noch an vielen anderen Orten in Hamm.

Ihr wollt den kompletten Blog von Sandra lesen? Das könnt ihr hier.





Weitere Meldungen

ivw-logo