Schluss mit der Corona-Frisur

Der letzte Friseurbesuch ist long hair.

© Radio Lippewelle Hamm

Hammer Friseure dürfen ab heute wieder öffnen. Einige sind bereits über Wochen ausgebucht, andere erwarten lange Warteschlangen. Allerdings gelten strenge Hygienevorschriften. Kunden sollten sich unbedingt in ihrem Salon einen Termin sichern. Wenn der Friseur keinen Terminkalender hat, rät die Verbraucherzentrale, vorher anzurufen und nach der Auslastung zu fragen. So sollen sich möglichst wenig Kunden begegnen.

Auch beim Haare schneiden wird auf Hygiene geachtet: Maskenpflicht, in die Armbeuge niesen und Abstand zu anderen Kunden halten - außerdem wird das Waschen ab sofort zur Pflicht. Salons müssen übrigens die Kontaktdaten ihrer Kunden dokumentieren, um nachvollziehen zu können, wer mit einem Infizierten Kontakt hatte. Wie auch im Supermarkt ist auch beim Friseur bargeldloses Zahlen die Devise.

© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm
© Radio Lippewelle Hamm

Weitere Meldungen

ivw-logo