Stunikenmarkt ja oder nein?

Diese Entscheidung wird erst Ende August getroffen. Das sagte uns der Sprecher der Hammer Schausteller, Uwe Röhrig.

Die Vorarbeit sei geleistet, die Fahrgeschäfte hätten ihre Verträge. Man brauche dann nur 14 Tage Vorlauf vor dem Stunikenmarkt zur Organisation, daher warte man die weiteren Entscheidungen der Politik ab.

Aktuell gilt bis zum 31. August ein Verbot von Großveranstaltungen. Der Stunikenmarkt ist vom 18. bis zum 22. September geplant. Es stehe und falle mit der Abstandsregel und der Maskenpflicht, so Röhrig. Es wäre aber ein falsches Signal, den Stunikenmarkt jetzt abzusagen, meint er.

Weitere Meldungen

ivw-logo