Verschenkeladen in der Widumstraße zieht um

 Nur noch bis Donnerstag werden Waren angenommen und dann ist erstmal für zwei Wochen zu.

© Radio Lippewelle Hamm

Der Umzug nach über 15 Jahren ist nötig, weil das Gebäude in der Widumstraße einem neuen Bürogebäude weicht.

Der Verein Humanitas steht damit vor einer Mammutaufgabe - es gibt aber viel Unterstützung durch die Kunden und andere Ehrenamtliche, sagte Werner Kaßen.

Im neuen Verschenke-Laden an der Ecke Antoni/Oststraße gibt es dann etwa genau so viel Platz, allerdings sei das Schaufenster etwas kleiner, um die Waren zu präsentieren.

Neben den Spenden aus der Hammer Bevölkerung hat der Verschenkeladen viele Sponsoren, rund 100 Ehrenamtliche und neuerdings auch Praktikanten die helfen.

ivw-logo