Voting: Wer hätte die Europameisterschaft 2020 gewonnen?

Am Freitag, 12. Juni, wäre eigentlich die Europameisterschaft 2020 gestartet. Zu den Favoriten gehörten unter anderem die deutsche Nationalmannschaft, Frankreich und England. Wer hätte eurer Meinung nach Mitte Juli den Pott in die Höhe gehoben?

©

Es hätte ein so schöner Fußball-Sommer in ganz Europa werden können. Italien und die Türkei hätten am Freitag, 12. Juni um 21 Uhr in Rom die EM 2020 eröffnet. In zwölf Städten in ganze Europa wäre der Wettbewerb ausgetragen worden und in Deutschland wären zu den Spielen der Nationalelf die Fanmeilen wieder gefüllt. Doch es kam alles anders. Die Corona-Pandemie zwang die UEFA, die Europameisterschaft auf 2021 zu verschieben.

Deutschland hat mit Frankreich und Portugal eine Mega-Gruppe erwischt. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw galt und gilt immer noch zum Favoritenkreis auf den Titel. Neben dem DFB zählen auch Frankreich, England, Belgien, Spanien und auch wieder Italien zu den Teams, die die EM hätten gewinnen können. Oder doch jemand anders? Das wollen wir von euch wissen: Wer wäre eurer Meinung nach im Sommer 2020 Europameister geworden? Stimmt in unserem Voting ab.

Weitere Meldungen

ivw-logo