Strahlende Besucheraugen: Herbstleuchten begeistert

Foto: Thorsten Huebner

Unsere Lippewelle Reporterin Juliane Aldag hat nach Euren ersten Eindrücken gefragt



14.10.2018

Der Maxipark ist mit den Besucherzahlen des Eröffnungswochenendes zufrieden.


Seit Freitagabend läuft im Maxipark zum 10. Mal das Herbstleuchten. Insgesamt zwei Wochen lang, also während der ganzen Herbstferien, locken im Park jeden Abend mit Beginn der Dunkelheit an ganz verschiedenen Plätzen die verschiedensten Licht-Illuminationen. Im vergangenen Jahr kamen fast 58.000 Besucher zu dem Lichtspektakel, das sich mit einem farbwechselnden Glaselefanten schon von weitem ankündigt.

In diesem Jahr kamen zum Eröffnungswochenende bereits 14.100 Besucher in den Park. Der große Andrang war auch auf den Parkplätzen spürbar: Viele Besucher suchten lange nach einem Parkplatz, wie Lippewelle-Hörer auf unserer Facebookseite berichten. Der Park empfahl zwischenzeitlich eine Anreise per Fahrrad oder Bus.

Erstmals führt die Herbstleichtenroute im Park auch durch abgelegene Waldbereiche. Dort tauchen Tentakel oder Lichtbälle gleichsam aus dem Nichts auf und lassen den Park wie eine mystische Welt aussehen.

Mit dabei beim Herbstleuchten sind aber auch  Motive, die bei den Besuchern schon seit Jahren sehr beliebt sind, wie der "Herzschlag", das bunte Schattentreiben und der im Dunkeln strahlende Maxisee.

Einlass zum Herbstleuchten ist täglich um 19 Uhr, der Eintritt kostet 7 Euro, für Kinder drei Euro.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
NOXX

mit Julia Vorpahl
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
04:07 READY TO GO | REPUBLICA
04:03 GIRLS LIKE YOU | MAROON 5
03:56 UNFORGETTABLE | ROBIN SCHULZ FEAT. MARC SCIBILIA


Nächster Titel:

OPEN UP | MATT SIMONS

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    10°C
    5°C


    Heute starten wir mit dichten Wolken in den Tag. Regen bringen sie aber nur wenig, und im Laufe des Tages lockern sie dann auch noch etwas auf. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 Grad.

    In der Nacht zum Mittwoch ist es bewölkt mit ein paar Lücken, und es bleibt meistens trocken. Die Temperaturen sinken auf 5 Grad.

    Morgen sind immer noch viele Wolken am Himmel. Sie werden aber auch mal dünner, die Sonne kann dann zu erkennen sein, und es bleibt meistens trocken. Die Temperaturen steigen auf 11 Grad.

    Am Donnerstag ist es erst dicht, später auch mal dünner bewölkt, und die Sonne ist vorübergehend zu sehen. Der Freitag sieht nach jetzigem Stand sonnig und trocken aus, und es wird allmählich wieder wärmer.