Hammer Arbeitsagentur bekommt neuen Geschäftsführer

14.06.2018

Zuvor war Claudia Hermsen elf Jahre lang Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit.


Die Agentur für Arbeit in Hamm bekommt einen neuen Geschäftsführer. Thomas Keyen ist Nachfolger von Claudia Hermsen, die nach elf Jahren in den Ruhestand geht.

Hermsen studierte Germansistik und Politik für Lehramt und wechselte nach dem Referendariat 1984 zur Bundesarbeitsagentur. In Hamm war sie verantwortlich für Berufsberatung und Arbeitsvermittlung der Arbeitsagentur, die auch für den Kreis Unna zuständig ist.

Schon 2007 gründete sie den Arbeitskreis "Chancen in der Krise nutzen". Als sich die Finanzkrise zur Wirtschaftskrise ausweitete, war zum Beispiel das Kurzarbeitergeld wichtig, damit Unternehmen ihre Mitarbeiter trotz Flaute behalten konnten.

Ihr Nachfolger Keyen hat schon zwei Jahre lang als Geschäftsführer in Dortmund gearbeitet, auch er stammt aus Werl.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
NOXX

mit Markus Steinacker
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
00:03 JENNIE | FELIX JAEHN FEAT. R. CITY & BORI
23:56 IN MY BLOOD | SHAWN MENDES
23:52 THANK U, NEXT | ARIANA GRANDE


Nächster Titel:

A HORSE WITH NO NAME | AMERICA

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    1°C
    -3°C

    Heute ist die Sonne anfangs noch dabei. Im Laufe des Tages werden die Wolken dann dichter, und gegen Abend kann es auch mal leicht schneien. Die Höchsttemperaturen liegen bei 1 Grad.

    In der Nacht zum Mittwoch geht es mit vielen Wolken und leichtem Schneefall weiter. Es kühlt sich nur wenig auf rund -1 Grad ab.

    Morgen ist es oft bewölkt. Es fallen aber immer seltener Flocken, und es kann hier und da auch ein bisschen auflockern. Die Temperaturen steigen nur leicht in den Plusbereich.

    Am Donnerstag ist es meistens trocken, und die Wolken werden auch mal dünner. Am Freitag bewölkt es sich wieder mehr, und im Laufe des Tages steigt die Wahrscheinlichkeit für ein paar Flocken. Es bleibt winterlich kalt, erst am Wochenende wird es etwas milder