In Hamm ist die Krätze aufgetaucht

Foto: Tim Reckmann DB

13.02.2018

Es gibt jedoch keinen Grund zur Panik.


Bei den Hautärzten ist derzeit wieder die Krätze Thema. Die meldepflichtige Hautkrankheit ist auch in einer Kita in Herringen aufgetreten. Als leichte Epidemie bezeichnet Hautarzt Dr. Örs Schabó die derzeitige Situation in Hamm. Er betont aber gleichzeitig, dass es keinen Grund zur Panik gebe.

Die Milben können nicht durch einen Händedruck übertragen werden, sondern nur durch einen engen Hautkontakt, der mindestens 10 Minuten dauert.

Bei Erkrankung sei besonders wichtig, dass auch Kleidung und Bettwäsche desinfiziert werden müssen, entweder in der 60-Grad-Wäsche oder durch große Kälte oder Hitze- und anschließendes Waschen.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Vormittag

mit Jürgen Bangert und Natalie Klein
von 10:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
11:19 GORGEOUS | TAYLOR SWIFT
11:15 ADDICTED TO YOU | AVICII
11:11 LEGENDARY | WELSHLY ARMS

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Hamm

Vogelstraße bei Tempo 50

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    22°C
    12°C

    Heute müssen wir uns vor allem bis zum Mittag auf einzelne Schauer oder Gewitter einstellen. Danach gibt es kaum noch Regengüsse, und die Sonne kann auch kurz rauskommen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 22 Grad.

    In der Nacht zum Samstag lockert es immer mehr auf, und es bleibt trocken. Es kühlt sich auf Tiefstwerte bei 12 Grad ab.

    Morgen scheint meist die Sonne, und Regen ist nicht in Sicht. Die Temperaturen steigen nach kühlem Tagesstart bis zum Nachmittag auf 25 Grad.

    Am Sonntag und Montag kommen auch mal ein paar Wolken zur Sonne. Es bleibt aber immer noch überwiegend trocken und auch sommerlich warm.