Maxipark als Gartentraum

Foto Lippewelle

14.09.2018

Hamm will bei der IGA 2027 dabei sein

Die Stadt Hamm unterstützt die Gründung einer Gesellschaft zur Planung der internationalen Gartenausstellung 2027. Sie beteiligt sich ab 2019 jährlich mit knapp 30 000 Euro. Hamm will 2027 mit einem Projekt Teil der IGA sein.  

Ein konkretes Projekt der Stadt gibt es noch nicht. Bei dem Konzept will man sich aber ausschließlich auf den Maximilianpark fokussieren. Dort soll ein Gartenkompetenzzentrum entstehen. Auf dieser Fläche sollen Beispiele zur Gartengestaltung präsentiert werden. Der Park könnte in diesem Zuge um zwei Hektar erweitert werden. Die Stadt kalkuliert die Kosten für das Konzept aktuell mit 8,6 Millionen Euro.
Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann sagte, man wolle die internationale Gartenausstellung in Hamm haben.
Der Rat soll bei der Sitzung im Dezember über ein konkretes Projekt abstimmen. Danach entscheidet sich, ob Hamm Teil der IGA wird.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Wochenende

mit Laura Potting
von 18:00 bis 21:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
18:57 SEKUNDENGLÜCK | HERBERT GRÖNEMEYER
18:49 HOLDIN' ON | TIM KAMRAD
18:44 DON'T STOP THE MUSIC | RIHANNA


Nächster Titel:

ONE KISS | CALVIN HARRIS FEAT. DUA LIPA

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    10°C
    2°C


    Heute ist es sonnig und trocken. Der Tag fängt kalt an, teils mit leichtem Bodenfrost. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 Grad. In der Nacht zum Samstag ist es sternenklar. Es kühlt sich auf rund 2 Grad ab. Wir müssen mit leichtem Bodenfrost rechnen.

    Morgen ist es immer noch sonnig und trocken. Die Temperaturen steigen auf 10 Grad. Am Sonntag geht das sonnige Wetter weiter. Zum Start der neuen Woche werden die Wolken nach jetzigem Stand allmählich mehr. Es wird außerdem noch etwas kälter.